Hoppe, W./ Keil, A./ Schulte-Derne, F. u.a. (2017): Das Ruhrgebiet im Strukturwandel. Diercke Spezial. (Westermann) Braunschweig.

Hoppe, W./ Keil, A./ Schulte-Derne, F. u.a. (2017): Das Ruhrgebiet im Strukturwandel. In: (Hrsg.): Braunschweig.

Das Ruhrgebiet unterliegt auf dem Wege zur Metropole Ruhr seit der Industrialisierung einem tiefgreifenden Strukturwandel. Dieser vollzieht sich im Wirtschafts- und Verkehrsraum, im Siedlungsraum sowie in seiner jüngeren natur- und kulturräumlichen Vitalisierung. Dies führt zu einem Wandel im Image des Ruhrgebietes unsd zu einer Änderung des Regionalbewusstseins.


Die folgenden Personen haben diese Publikation als eine ihrer zehn wichtigsten angegeben.

    Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren. Zur Datenschutzerklärung

    The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

    Close