Fitzsimmons, Kathryn

View Profile

Personen

Titel

PD Dr

Benutzername

k.fitzsimmons

Vorname

Kathryn

Name

Fitzsimmons

Aktuelle Forschung

Klimawandel in Zentralasien

Löss als Paläoklimaarchiv am Wüstenrand

Wüstenränder, Dürre und Desertification

Mensch-Umwelt-Interaktionen

Expert*in für 1.

Wüsten – Die Wüsten der Welt

Expert*in für 2.

Klima – Klimaveränderungen

Expert*in für 3.

Klimawandel – Physikalische Grundlagen

Expert*in für 4.

Wüsten – Wüstenbildung (Desertifikation)

Aktuelle Tätigkeit

Max Planck Gruppenleiterin

Seit wann?

2017

Vorherige Tätigkeit

Postdoc und Lumineszenzlaborleiterin

Von

2010

Bis

2016

Thematische Arbeitsbereiche
Regionale Arbeitsgebiete
Mitgliedschaft in Arbeitskreisen
Universität

Universität Leipzig

Institut

Institut für Geographie

Adresse des Instituts

Research Group for Terrestrial Palaeoclimates

Max Planck Institut für Chemie

Hahn-Meitner-Weg 1

55128 Mainz

Telefon

+4961313056600

E-Mail

k.fitzsimmons@mpic.de

Homepage

http://www.mpic.de/forschung/weitere-forschungsgruppen/gruppe-fitzsimmons/profile-kathryn-e-fitzsimmons.html

Researchgate

http://www.researchgate.net/profile/Kathryn_Fitzsimmons

Studium

BSc(Hons) + Diploma in Modern Languages

Studienart

Geowissenschaften und Germanistik

Studienort

University of Melbourne (Australien)

Abschlussjahr

2002

Abschlussthema

Interaction between longitudinal and transverse dunes in the South Australian deserts

Promotionsort

Australian National University, Australien

Promotionsjahr

2007

Promotionsthema

The history of aridity in the South Australian desert dunefields

Habilitationsort

Universität Leipzig

Habilitationsjahr

2016

Habilitationsthema

Mensch-Umwelt-Interaktionen am Wüstenrand

Ehrenämter & Mitgliedschaften

Group Leader Representative, Chemistry-Physics-Technology Section, Max Planck Gesellschaft 2019-

Institutsombudswesen, 2017-

Editor, Journal of Palaeolithic Archaeology 2016-

Editor, Quaternary Australasia 2007-2015

Executive Committee, Australasian Quaternary Association 2007-2015

Steering Committee, INTIMATE (Integrating Ice Core, Marine and Terrestrial Records)

Mitgliedschaften: European Geosciences Union; Verband der Geographen an Deutschen Hochschulen; AK Geomorphologie; DEUQUA; AK Geoarchäologie; Australasian Quaternary Association; Australian and New Zealand Geomorphologie Group

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren. Zur Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close